Spanisch in Andalusien ist mehr als nur Lernen. Es ist Freizeit!

Studienfahrt nach Spanien für Schulgruppen

Viele spanische Schulen in Andalusien spezialisieren sich auf die Organisation von Sprachreisen für Schulgruppen, auch aus Deutschland. Wenn Sie ein Schulleiter, ein Spanischlehrer, ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind, der eine Reise für Schüler plant, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Angebot der andalusischen Schulen vertraut zu machen.

Während ihres Aufenthalts in Spanien können deutsche Schüler die Fähigkeiten, die sie im Unterricht in ihrem Land erworben haben, weiterentwickeln. Normalerweise ist eine solche Reise für sie eine große Ermutigung, weiter zu lernen, weil sie schnell feststellen, dass sie neue Wörter oder Grammatik in alltäglichen Situationen in einem Geschäft, auf der Straße oder im Kontakt mit ihren spanischen und ausländischen Mitschülern anwenden können.

Der Beginn des Unterrichts wird mit der andalusischen Schule vereinbart. In der Regel beginnen die Kurse jede Woche. Die übliche Dauer beträgt eine Woche, hängt aber von den Bedürfnissen und dem Budget der deutschen Schule/Gruppe ab. Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer ein ähnliches Sprachniveau haben, aber zu Beginn machen sie einen Einstufungstest und werden auf dieser Basis in Gruppen eingeteilt. Der Unterricht findet vormittags statt, am Nachmittag werden zusätzliche Aktivitäten wie Stadtführungen, Kochkurse, Flamenco und sportliche Aktivitäten angeboten. Die Anzahl der Unterrichtsstunden und der außerschulischen Aktivitäten wird vor der Abreise festgelegt und hängt von den Bedürfnissen der Schüler ab. Ein Spanischunterrichtsprogramm kann den Veranstaltern auch vorgeschlagen werden, z.B. wenn man möchte, dass die Schüler sich mit einer Grammatikfrage beschäftigen.  In den meisten Fällen zielt der Unterricht jedoch darauf ab, die Schüler fliesender beim Sprechen zu machen, damit sie so die übliche Barrieren überwinden, die dem Sprachenlernen verbunden sind. An den Wochenenden organisieren die Schulen zusätzliche, diesmal längere Ausflüge in eine andere Stadt oder Sightseeing-Touren. Auch das Programm ist auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der deutschen Schule zugeschnitten.

Die Schüler werden in einem Studentenwohnheim oder bei spanischen Familien untergebracht.  Eltern und Lehrer können bestimmen, ob sie ihre Schüler “”unter Kontrolle”” haben wollen und es bevorzugen, dass alle in einem Studentenwohnheim wohnen, oder ob es wünschenswerter ist, dass ihre Schüler “”voll und ganz”” in die spanische Kultur und Realität eintauchen und sie bei einheimischen Familien unterbringen, die sich als zuverlässig erwiesen haben und schon seit Jahren mit der Sprachschule zusammenarbeiten. Die Wohnbasis befindet sich in der Regel in unmittelbarer Nähe der Schule, nur wenige Gehminuten entfernt.

Der Flug nach Spanien wird in der Regel von der deutschen Schule organisiert, aber einige andalusische Sprachschulen fungieren auch als Reisebüro oder kooperieren mit Reisebüros und können Flugtickets buchen. Es lohnt sich auch, die Dienste einer Agentur in Anspruch zu nehmen, die die Flugtickets und die Transfers am Zielort für die Gruppe organisiert und oft auch den Lehrplan und zusätzliche Aktivitäten mit der spanischen Schule in Ihrem Namen vereinbart. Die meisten andalusischen Schulen organisieren den Transfer vom Flughafen in die Stadt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass die Schüler bei spanischen Familien wohnen sollen, holen diese die Schüler oft vom Flughafen ab und bringen sie direkt nach Hause.

Auch die Mahlzeiten werden mit den Sprachschulen und Gastfamilien vereinbart. Wenn die Gruppe in einem Wohnheim wohnt, nimmt sie dort die Hauptmahlzeiten ein; die Familien sorgen für Frühstück und Abendessen und je nach Programm auch für Mittagessen.

Wenn eine Gruppe aus 10 Schülern besteht, übernimmt die andalusische Schule in der Regel die Reisekosten von 1 Lehrer oder Betreuer. Ähnlich verhält es sich, wenn die Gruppe aus 20 Schülern besteht, übernimmt der Veranstalter die Reisekosten von 2 Lehrern. Die Details werden vor der Abreise mit dem spanischen Organisator vereinbart.

FORTBILDUNGEN UND KURSE FÜR LEHRER

Die Schulen in Andalusien haben eine große Erfahrung in der Ausbildung von Lehrern für Spanisch als Fremdsprache. Deshalb organisieren sie regelmäßig Kurse, die es ausländischen Lehrern ermöglichen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Unterrichten von Spanisch kontinuierlich zu verbessern. Sie lehren die Anwendung traditioneller Methoden und Materialien, stellen aber auch die Anwendung neuer Technologien, Webportale, Smartphones, mobile Anwendungen usw. vor. All dies – um mit der Entwicklung und den Interessen der Schüler im Unterrichtsprozess Schritt zu halten.

Um mehr über die Angebote der Schulen, für die Sie sich interessieren, zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, diese direkt zu kontaktieren. Zu diesem Zweck stellen wir Ihnen auf der Unterseite jeder Schule ein Kontaktformular “ANFRAGE ZUM SCHULANGEBOT” zur Verfügung. Jede Schule kommuniziert in Englisch oder Spanisch, viele auch auf Deutsch. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten, wenden Sie sich bitte an uns: alemania@extenda.es

Unsere Website dient nur zu Informationszwecken, wir verkaufen keine Kurse. Als spanische öffentliche Institution, versuchen wir, die Informationen auf unserer Website auf dem neuesten Stand zu halten. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, sich direkt mit den andalusischen Schulen in Verbindung zu setzen.

Für weitere Tipps zur Organisation einer Reise nach Andalusien besuchen Sie bitte https://spanishinandalusia.com/de/practical-information/ 

Unser Zweck

 

SpanishInAndalusia.com ist eine nicht-kommerzielle Informations-Website.

Unsere Aufgabe ist es, Sie mit kostenlosen Informationen zu bedienen, um Ihren Traumurlaub mit Spanischunterricht zu planen.  Hier finden Sie eine Auswahl an Kursen von 52 Schulen in der Region Andalusien, zusammen mit den direkten Kontaktdaten der Schulen.

Diese Seite ist von Extenda betrieben, der Außenhandels- und Investitionsagentur Andalusiens. Extenda verfügt über ein eigenes Büro und Team in Düsseldorf. Wir sind eines von Dutzenden von Teams, die über die ganze Welt verstreut sind und ihre Arbeit mit echten Leidenschaft leisten.

 

Mit der Website SpanishInAndalusia.com möchten wir dazu beitragen, dass jeder schnell das Angebot der einzelnen Sprachschulen in Andalusien sowie die Reize der einzelnen Standorte entdecken kann.